Auf Initiative der Ivan-Tavčar-Grundschule aus Gorenja vas eröffnen wir in Zusammenarbeit mit dem slowenischen Roten Kreuz, dem Stadtmuseum Idrija und dem Kulturverein KUD Trata Gorenja vas einen Kunstwettbewerb in der Woche des Roten Kreuzes (8. Mai – 15. Mai 2019) mit dem Titel

Was magst du – Bei Rotem Kreuz, zu Hause, in der Schule…?
ZWECK DES WETTBEWERBS

Die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, freiwillige Tätigkeit, Einheit und Universalität. Kinder sollten sich bewusst sein, dass ihr geringster Beitrag Leben der Leute um sie herum retten kann. Damit entwickeln sie eine Kultur des gegenseitigen Verständnisses und der Achtung und der Suche nach Lösungen für ein besseres Leben. Viel kann mit einem freundlichen Blick und einem Lächeln getan werden. Wir wollen Kinder ermutigen, damit sie mit kreativen künstlerischen Motiven und Ideen wie auch  erfahrenen und wahrgenommenen künstlerischen Ausdrücken Lösungen finden, wie sie sich gegenseitig helfen könnten, und was sie für eine bessere Zukunft tun können.

TECHNIKEN, MITWIRKENDE

Teilnahmeberechtigt sind alle Klassen der Grundschulen und Kindergärten mit  unbegrenzter Anzahl von Werken in verschiedenen Techniken, im A3-Format. Schulen aus Kroatien, den Niederlanden, Serbien, Frankreich, Spanien und Deutschland haben bereits teilgenommen. Der Gutachterausschuss wählt von jeder Klasse eine bestimmte Anzahl von Kunstwerken, die in der Qualität, Phantasie und Ausdruckskraft hervortreten. Sie werden ausgezeichnet, die ersten drei Werke in jeder Dreiergruppe bekommt interessante Preise.

AUSSTATTUNG DER PRODUKTE

Jedes Kunstwerk muss auf der Rückseite mit den folgenden Angaben versehen sein:

  • Vor- und Nachname, Alter, Klasse des Autors
    • Name und Vorname des Mentors
    • Titel Kunstwerk
    • die genaue Adresse, Telefon und E-Mail-Adresse der Schule
    • eine Kopie der Erternzustimmung zur Veröffentlichung der ArbeitenDie Ansammlung beginnt in der Woche des Roten Kreuzes (8. 5. – 15. 5.) und dauert bis 30. Juni 2019. Schicken Sie die Arbeiten bis zum 30. Juni 2019 an: Jana Rojc, OŠ Ivana Tavčarja Gorenja vas (Kunst-Wettbewerb), Trata 40 , 4224 Gorenja vas.

    Kunstwerke werden von einem Ausschuss von Silva Karim, Maja Šubic, Marjeta Kepec und Jana Rojc zusammen überprüft. Die Arbeiten werden nicht zurückgeschickt. Die Ergebnisse werden auf der Website des slowenischen Roten Kreuzes und der Ivan-Tavčar-Grundschule angekündigt:

www.rks.si

www.os-ivantavcar.si
Auszeichnungen und Preise werden im März 2020 im Rahmen des 10. Jubiläums des Kunstwettbewerbs bei der Abschlusszeremonie des slowenischen Roten Kreuzes verliehen. In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Idrija wird die Ausstellung preisgekrönter Werke auch im Partisanenkrankenhaus Franja gezeigt. Das Krankenhaus ist ein Beispiel für außergewöhnliche Solidarität, Menschlichkeit und Hilfe, die das Personal zusammen mit den Einheimischen während des Zweiten Weltkriegs vielen Verwundeten angeboten hat, ohne Berücksichtigung der Nationalität, der Religion oder einer anderen Zugehörigkeit. Es ist Teil der gemeinsamen Werte, der Geschichte und des kulturellen Erbes der europäischen Nationen und erhält daher das europäische Kulturerbe-Siegel. Gemeinsam entwickeln wir eine Kultur des Friedens, des Respekts und des gegenseitigen Verständnisses.

Die preisgekrönten Arbeiten werden in den Archiven des slowenischen Roten Kreuzes gelagert. RK Slowenien hat das Recht, die preisgekrönten Kunstwerke zu veröffentlichen, anzeigen oder für Propagandazwecke zu verwenden, zum Beispiel für Broschüren, Plakate, Kalender. …

Für weitere Klarstellungen und Informationen kontaktieren Sie bitte die Leiterin des Wettbewerbs Jana Rojc (Tel. +386 (0)31 250 723 oder +386 (0)4 50 70 107)

Wir laden alle Autoren und deren Mentoren ein, den Abschluss der Aktion auf der Website der slowenischen Roten Kreuzes (www.rks.si) und der Ivan-Tavčar-Grundschule (www.os-ivantavcar.si) zu sehen.

Freundliche Grüße und viel kreativen Erfolg.

Cveta Tomin, Generalsekretär RK Slowenien
Jana Rojc, Koordinator des Wettbewerbs

 

(Skupno 75 obiskov, današnjih obiskov 1)